22|10|2021

Wolfgang Roth (50 Jahre) und Uli Griesbeck (40 Jahre) wurden für langjährige Zugehörigkeit zum TSV Peißenberg geehrt, und damit waren sie nicht allein. Aus fast allen Abteilungen des TSV Peißenberg durften Mitglieder für viele Jahrzehnte treuer Vereinszugehörigkeit ihre Urkunde in Empfang nehmen.

Für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement in der Peißenberger Leichtathletik wurden geehrt: Sabine und Frank Osenberg, Susanne Welzmüller, Klaus Huber und Andreas Brunner.

Und weil der Ehrenabend des TSV Peißenberg im 2-Jahres-Rhythmus stattfindet, hatte Stefan Rießenberger bei den Leichtathleten eine lange Liste sportlicher Erfolge zu verlesen. "Schon daran sieht man, dass die Tartanbahn sich gelohnt hat", blickte der TSV-Präsident noch einmal zurück ins Aschenbahn-Zeitalter, an das sich die älteren Leichtathleten noch gut erinnern können. Reichlich Medaillen und Titel bei Bayerischen und Oberbayerischen Meisterschaften haben Katharina Vogl und Franziska Aderbauer in den Jahren 2018 und 2019 gesammelt.

Für Erfolge bei Deutschen, Bayerischen und Oberbayerischen Meisterschaften der Senioren wurden geehrt: Gerda Aderbauer, Wolfgang Roth, Josef Streicher und Martin Hermann.

20191019 page1