22|10|2021

Zwei siebte Plätze bei der Deutschen Senioren-Meisterschaft für Martin Hermann

800-m-Vereinsrekord (2:23,65 min) über 800 m - 1.500 Meter in 4:54,78 min

„Die 800 Meter haben am meisten Spaß gemacht“, lautete das Fazit von Martin Hermann nach den Deutschen Senioren-Meisterschaften in Mönchengladbach.

P1090017 crop crop


4,49 Meter im Weitsprung - Silber für Lilli Mahner im Block Lauf der W12

Starker Wettkampf bei der Münchner Mehrkampfmeisterschaft im Dantestadion

5 neue Bestleistungen und eine Silbermedaille waren der Lohn für einen rundum gelungenen Auftritt im Dantestadion.

"Besonders der Weitsprung: Da hat sie im ersten Versuch gleich gut vorgelegt. 4,49 Meter springen in dem Alter nicht so viele Mädchen", freute sich Trainerin Sabine Osenberg. In München war es die beste Weitsprungleistung aller Teilnehmerinnen in ihrem Jahrgang.

20180512 Weit Lilli


Zehn Peißenberger in Murnau beim Hallensportfest

Medaillen für alle Teilnehmer – Platz 2 für Lukas Kulla, Paul Maier wird Vierter

Ungewohnt spät lud diesmal der VfL Murnau zum Hallensportfest ein. Der traditionelle Februartermin konkurriert eher mit Skikursen, der neue Termin lag für einige Vereine schon in der Freiluftsaison.

20180414 Murnau Team


Franzi springt 5,39 m weit – Laura wird Dritte über 800 Meter

2 persönliche Bestleistungen für Franzi und Maike

Nach den Südbayerischen und Bayerischen Hallenmeisterschaften waren beim Munich Indoor in der Münchener Werner-von-Linde-Halle wieder viele bekannte Gesichter zu sehen. Dazu kamen einige Leichtathleten aus anderen Bundesländern und dem benachbarten Ausland. Über 500 Teilnehmer hatten insgesamt mehr als 1.000 Disziplinen gemeldet, trotzdem blieb der Veranstalter über lange 9 Stunden im Zeitplan.

P1020353.2


U20-Bronze für Maike über 4x400 Meter, Platz 5 für die 3x800-m-Staffel der WU16

TSV Peißenberg bei der Bayerischen Meisterschaft der Langstaffeln

Starke Gegnerinnen und schnelle Zeiten: Bei den Bayerischen Meisterschaften der Langstaffeln waren vier Peißenbergerinnen am Start. Im Stadion des TSC Neuendettelsau ging es über die Mittelstreckendistanzen hart zur Sache. Wechselnde Winde sorgten für anspruchsvolle Bedingungen.

Der TSV Peißenberg war mit der Startgemeinschaft Ammer-Loisach-Isar in zwei Wettbewerben vertreten. Die WU20 der Startgemeinschaft holte sich mit Maike Hermann Bronze über die 4 Stadionrunden. Über 3x800 Meter in der WU16 kamen Laura Hermann, Lena-Letizia Kalinowski und Theresa Schrupp auf Platz 5.

20180505 Podest 4x400