Aktuelles
17|10|2018

Liliane, Lilli, Martin und die Mini-Staffel auf Platz 1 in Peiting

Starke Platzierungen der Peißenberger beim Hallensportfest

Die Siegerehrung in Peiting lohnte sich gleich doppelt für unsere 14 Teilnehmer von der U8 bis zur U14.

Peiting 20170320

Es gab den verdienten Applaus für viele starke Platzierungen und den traditionellen Schokoladenosterhasen für alle Beteiligten.

"Gute Stimmung und gute Ergebnisse", berichtete Trainer Klaus Huber, der viel zu tun hatte, bis alle unsere Sportler in ihren Altersklassen ihre drei Disziplinen absolviert hatten, und den Einsatz und die Begeisterung seiner Schützlinge lobte. Wer schon in Murnau am Hallensportfest teilgenommen hatte, kannte die angebotenen Disziplinen bereits. Je nach Altersklasse waren die Sportler beim Ballwurf oder Medizinballstoßen gefordert. Mit Weitsprung oder 5er Sprunglauf ging es weiter, und schließlich gabe es je nach Alter ein Hindernisrennen oder einen 30-m-Sprint zwischen zwei Lichtschranken.

Unsere jüngste Siegerin war Liliane Neumaier in der W8. Lilli Mahner erreichte in der W11 ebenso den 1. Platz wie Martin Streicher in der M12.

Bei den zweiten Plätzen wurden gleich fünf Mal Peißenberger aufgerufen: Yannick Eichberger (M6), Jan Krampl (M7), Maxi Roithmayr (M8), Wilheim Engelhardt (M9) und Simon Streicher (M10).

Dritte Plätze gab es für Lukas Kulla (M6) und Felix Roth (M8).

20170321 page1

Unsere Jüngsten (Yannick Eichberger, Annabel Kleyer, Lukas Kulla, Jan Krampl, Maxi Guggenmos und Felix Roth) hoben sich das Beste bis zum Schluß auf und feierten einen umjubelten Sieg mit der Pendelstaffel.

Die Größeren wurden mit ihrer Staffel Sechste in einem ganz knappen Rennen, bei dem der Dritte und Siebte ganz eng beieinander lagen.

"Wieder ein super organisiertes Sportfest, und wir kommen nächstes Jahr wieder," meinte Klaus Huber zum Abschluss.